|1.1  Kontakt & Impressum |1.2  Wir über uns |1.3  Panorama |1.4  Anfahrt |1.5  Links |1.6  FAQ |
 Startseite > Aktuell Anzeige >

Holzschnitzkurse in der Holzschnitzerstadt Bischofsheim - Kurse 2017

Von: Gerhard Nägler

BISCHOFSHEIM a.d. Rhön (Tourist-Information, im Oktober 2016) Eine lange Tradition als Holzschnitzerstadt weist das schmucke Rhönstädtchen Bischofsheim auf. Die staatliche Berufsfachschule für Holzbildhauer in Bischofsheim ist die einzige Holzschnitzschule in Nordbayern und eine der ältesten in Deutschland.

Holzschnitzerstadt Bischofsheim an der Rhön

In zahlreichen ortsansässigen Holzschnitzereien wird außerdem altes Handwerk in Familienbetrieben weitergeführt und erhalten. Madonnen und Heiligenfiguren, Krippen, fränkische Trachtenpaare, Rhöner Holzmasken u.v.m. können vom Besucher entdeckt zu werden. Auf dem eigens angelegten Holzskulpturenweg erlebt der Spaziergänger in der Altstadt lebendige Geschichte und Holzschnitzkunst auf Schritt und Tritt.

Lust am Schnitzen?
Wer Lust am Schnitzen hat, kann in den privaten Hobbykursen der akademischen Bildhauerin Claudia Fink (Akademie der Bildenden Künste Nürnberg) und des Holzbildhauermeister Roland Ehmig die Grundlagen des Schnitzens und des kreativen Umgangs mit Holz erlernen. Anhand von Masken, Schalen oder einfachen plastischen Arbeiten üben die Teilnehmer unter der fachmännischen Anleitung den Umgang mit Schnitzwerkzeugen. Dabei werden sie einzeln in der Gruppe instruiert. Entsprechend können auch individuelle Wünsche berücksichtigt werden und die Kurse sind damit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Grundsätzlich sind aber keine Vorkenntnisse erforderlich, lediglich Spaß am Schnitzen sollten die Interessenten mitbringen.

Die Kursgebühr für den Normalkurs beträgt 205,- Euro pro Person (Schnupperkurse 155,- Euro, langer Kurs 255,- Euro).

 

Termine 2017: Neujahr (6 - 8. Januar, Normalkurs), Fasching (25. - 28. Februar, Normalkurs), Ostern (10. - 12./13. April, Normal- oder langer Kurs; AUSGEBUCHT), Christi Himmelfahrt* (25. - 27. Mai, Normalkurs; AUSGEBUCHT), Fronleichnam* (15. - 17. Juni, Normalkurs; AUSGEBUCHT), Herbst (28. - 30./31. Oktober, Normal- oder langer Kurs; AUSGEBUCHT).

Vom 3. - 5. November wird ein  Zusatzkurs (Normalkurs) angeboten. Hier sind noch Plätze frei.

Detaillierte Informationen, Anmeldeunterlagen und die AGB's zu den Kursen 2017 finden Sie im Anhang.

* Diese Kurse finden in der Schauwerkstatt am Marktplatz statt. Maximale Teilnehmerzahl 6. Alle anderen Kurse finden in der Kreuzbergschule statt. Hier ist die maximale Teilnehmerzahl 10 Personen. Mindestteilnehmerzahl für alle Kurse ist 4 Personen.

Dateien:
Anmeldeformular_2017.pdf
AGB-Schnitzkurse-2017.pdf

Direktlinks:

For Our English Speaking Visitors

Webcams

Zu den RhönCams

Aktuelle Veranstaltungen und Jahreshöhepunkte

24.09.2017, Sonntag
Bischofsheim-Haselbach, Fischzucht 1
Mit allen Sinnen genießen
mit Harald Petersen ...
Weitere Informationen

24.09.2017, Sonntag 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Bischofsheim-Kreuzberg, Bruder Franz Haus
Besichtigungsmöglichkeit des Bruder Franz Hauses auf dem Kreuzberg.
Ausstellung über Franz von Assisi und die Franziskaner. Meditationsräume u.v.m. ...
Weitere Informationen

24.09.2017, Sonntag 11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bischofsheim, Marktplatz
Michaelimarkt
mit verkaufsoffenem Sonntag ...
Weitere Informationen

25.09.2017, Montag
Bischofsheim, Hauer'sche Galerie in der Postagentur (Ludwigstr. 32)
Besichtigungsmöglichkeit der Hauer'schen Galerie
Alle drei Monate wechselnde Ausstellungen (Gemälde und andere Kunstwerke) .
Öffn ...
Weitere Informationen


Zum Fundbüro

Mitglied bei:

Mit Hochrhönbus & Co die Ausflugsziele der Region erkunden:

Mit dem Hochrhönbus die Ausflugsziele erkunden


Tourist-Information Bischofsheim
Kirchplatz 7
97653 Bischofsheim a. d. Rhön

Tel.: 0 97 72 - 91 01 50
Fax: 0 97 72 - 91 01 59
Mail

Bischofsheims Lage in Deutschland
Bayern
stadtplan.net - Bischofsheim a. d. Rhön