|1.1  Kontakt & Impressum |1.2  Wir über uns |1.3  Panorama |1.4  Anfahrt |1.5  Links |1.6  FAQ |  
 Startseite > Freizeit > Wasserspielplatz & Klanggarten >

Wasserspielplatz & Klanggarten

An den heißen Sommertagen empfiehlt sich zur Abkühlung der neue Bischofsheimer Wasserspielplatz am oberen Eingang zur Altstadt. Die Brend, Namensgeberin des gesamten Tales zwischen Oberweißenbrunn und Bad Neustadt, wurde hier verbreitert und es entstand ein toller Freizeit- und Erholungsbereich für Groß und Klein. Auf Trittsteinen und über eine neue Brücke kann man das Flüsschen trockenen Fußes überqueren, im Kneipptretbecken im Bach hingegen die müden Beine entsprechend erfrischen. Eine archimedische Spirale und ein mit Sonnensegel überdachter Sandkasten sorgen für weitere Abwechslung, auf der Liegewiese und unter der überdachten Pergola, lässt es sich schön entspannen.

Ebenfalls neu angelegt wurde der Klanggarten am unteren Eingang der Altstadt. Hier kann man liebliche Kling-Klang-Melodien oder Meeresrauschen erzeugen, am großen Summstein seinen eigenen Ton erfahren, Gleichgewichtssinn, Musikgefühl, Geschicklichkeit und Koordination trainieren und die Fortpflanzung von Schallwellen anschaulich erleben. Das alles eingebettet in eine idyllische Umgebung entlang der Brend, die auch hier an mehreren Stellen zugängig gemacht wurde. Über neue Spazierwege gelangt man in nur wenigen Minuten, vorbei an einem neu angelegten Brunnen mit Handwasserpumpe und über eine weitere neue Brücke zur historischen Stadtmauer und - durch einen Durchschlupf - in die schöne Bischofsheimer Altstadt.

Weitere Informationen

Bischofsheim von A-Z

Als PDF-Datei zum Download

Kompakt und übersichtlich erhalten Sie alle Informationen, die für einen Urlaubsaufenthalt wichtig sind.

Durch den kürzlich eröffneten Premiumwanderweg, den Hochrhöner,

Der Hochrhöner

erhält das Wandern in der Rhön eine neue Qualität. Dafür steht das Deutsche Wandersiegel. Die Strecke auf Bischofsheimer Gebiet zählt dabei zu den schönsten Teilabschnitten. Kreuzberg, Arnsberg, Himmeldunkberg und die Hochrhön laden zu ausgedehnten Touren ein.