Klangweg

Ebenfalls neu angelegt wurde der Klangweg am unteren Eingang der Altstadt. Hier kann man liebliche Kling-Klang-Melodien oder Meeresrauschen erzeugen, am großen Summstein seinen eigenen Ton erfahren, Gleichgewichtssinn, Musikgefühl, Geschicklichkeit und Koordination trainieren und die Fortpflanzung von Schallwellen anschaulich erleben. Das alles eingebettet in eine idyllische Umgebung entlang der Brend, die auch hier an mehreren Stellen zugängig gemacht wurde. Über neue Spazierwege gelangt man in nur wenigen Minuten, vorbei an einem neu angelegten Brunnen mit Handwasserpumpe und über eine weitere neue Brücke zur historischen Stadtmauer und - durch einen Durchschlupf - in die schöne Bischofsheimer Altstadt.