Wanderparkplatz Haselbach

Parkmöglichkeit besteht am Hallenbad (Viehweg 1) in der Ortsmitte von Haselbach. Die Wanderinfotafel befindet sich im Bushäuschen gegenüber der Dorflinde (Haselbachstraße/Ecke Viehweg). Dies ist auch der Ausgangspunkt für eine Rundwanderung um Haselbach. Weiterhin kann man ab Haselbach z.B. über das Neustädter Haus und die Gemündener Hütte oder aber über die Kniebreche zum Kreuzberg wandern.

Tipp: Von der Haselbacher Ortsmitte kann man auch bei Schnee über das Neustädter Haus und die Gemündener Hütte oder über den Tränkweg bis zum Kloster Kreuzberg laufen, denn diese Strecken werden im Ortsbereich geräumt und außerhalb des Ortes bei entsprechender Schneelage gewalzt. Darüber hinaus ist in Haselbach ein Winterrundwanderweg über die Tagungsstätte Hohe Rhön und die Sprungschanze ausgewiesen.

Rundwanderwege um Haselbach

  • Rundwanderweg Nr. 3 "Zur Sprungschanze" (Länge: ca. 5,8 km, 195 Aufstiegshöhenmeter, mittelschwer)
  • Im Winter: Rundwanderweg Haselbach (4,6 km, 194 Aufstiegshöhenmeter, mittelschwer)
  • weitere mögliche Rundwanderung im Winter: Haselbach - Kreuzberg (über Tränkweg) - Gemündener Hütte - Neustädter Haus - Haselbach (Länge: ca. 10 km, ca. 400 Aufstiegshöhenmeter, schwer)